BIKE AUFBAUSERVICE
JEDERZEIT, EINFACH UND SCHNELL
0

Ihr Warenkorb: 0,00 

Es sind 0 Artikelin Ihrem Warenkorb
Subtotal: 0,00 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

GOLDENBIKES.COM

(1) Geltung und Begriffsdefinition
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§13 BGB).

2) Vertragsschluss

(1)  Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

(2) Der Kunde kann das Angebot im Online-Shop über das integrierte Online-Bestellformular des Verkäufers abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Anklicken des Bestellvorgang abschließenden Button, ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot, in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren, ab.

Der Bestellvorgang im Shop:

  1. Auswahl der gewünschten Ware mit dem Button „Warenkorb“
  2. Die Ware bestellen durch Drücken von Button „Bestellen”
  3. Überprüfung der bestellten Waren im Warenkorb
  4. Und mit Drücken des Buttons „Bezahlen“ oder „Kasse“
  5. Nach ihrer Anmeldung (Registrierung) im Shop und Eingabe aller notwendigen Anmeldedaten wie E-Mail-Adresse und Passwort.
  6. Hier erfolgt dann erneut eine Prüfung bzw. Möglichkeit für etwaige Datenkorrektur
  7. Durch Drücken von Button “Bestellung” wird die Bestellung verbindlich und durch Anklicken von Button „Kaufen“ wird die Bestellung (Ware) zahlungspflichtig gekauft.

(3) Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen, indem er seinem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung in Textform (E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist oder indem die bestellte Ware an den Kunden geliefert wird. Hierbei wäre die Zustellung der Ware beim Kunden maßgeblich oder indem der Kunden nach Abgabe einer Bestellung zur Zahlung aufgefordert wird. Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch den Kunden zu laufen und endet mit dem Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.

(4) Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Internetseite des Verkäufers archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Kundenkonto, unter Angabe der entsprechenden Login-Daten, kostenlos abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop des Verkäufers angelegt hatte.

(5) Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

(6) Die Vertragsabschlüsse stehen ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung.

3) Preise und Zahlungsarten

Alle in unserem Online Shop ersichtlichen Preise enthalten immer die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu könnten etwaige Versandkosten Dritter anfallen oder Kosten für Lieferungen weltweit (bitte im Shop mit Kontaktformular anfragen).

Der Verbraucher kann zwischen folgenden Zahlungsmöglichkeiten auswählen:

(1)  Zahlung mit Vorkasse
(2)  Sofort Überweisung (PayPal oder Stripe)
(3) Zahlung mit Lastschrift-Einzugsverfahren (SEPA)
(5)  Kreditkartenzahlung

Wurde vom Verbraucher (Käufer) die Zahlungsmethode Vorkasse gewählt, dann verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich und nach Vertragsschluss zu begleichen. Bitte beachten Sie auch bei Bezahlung mit Vorkasse, dass die Waren erst versandt werden, wenn die Zahlung vollständig auf unserem Geschäftskonto eingegangen ist. Fällt der Zahlungseingang auf einen Sonntag oder gesetzlichen Feiertag, dann wird die Warensendung am darauffolgenden Werktag. Falls wir mit Nachnahme die Zahlung der Ware liefern, wird die Fälligkeit des Zahlungsbetrages erst bei Warensendung fällig.

4) Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind die online angebotenen Warenangebote umgehend versandfertig. Die Lieferung erfolgt immer nach der Bearbeitungszeit, jedoch in der Regel innerhalb von 2-4 Werktagen. Dabei beginnt die Frist der Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse, immer an nächsten Tag nach Zahlungseingang bei der Überweisung beauftragten Bank. Bei allen anderen Zahlungsarten immer am Tag nach Vertragsabschluss, zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, dann endet die Frist am darauffolgenden nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht bei Versendung erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer über.

(3) Alle zu beachtenden Versandrichtlinien erhalten Sie gesondert mit einer Bestellbestätigung oder jederzeit im Shop:  https://goldensbikes.com/allgemeine-geschaeftsbedingungen/

5) Speicherung des Vertragstextes bei Online-Bestellungen

Wir speichern den Bestelltext (Vertragsdaten) und senden ihnen eine Bestätigung mit allen Angaben ihrer Bestellung und senden unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs), an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse. Unserer geltenden AGBs finden sie jederzeit auch im Shop unter https://goldensbikes.com.html/. Ihre vergangenen Bestellungen finden Sie auch im Shop unter dem Kundenbereich: Mein Konto –> Meine Bestellungen, zur Überprüfung

3) Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

Alle Versandkosten und Preise im Onlineshop enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Es können zusätzliche Versandkosten von Dritten anfallen oder für Lieferungen außerhalb der EU, bitte mit vorheriger Anfrage.

3.1) Versandkosten  in Deutschland und restliche EU-Länder

Alle Preise  verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. 

Versandkosten
(Alle Preise sind inkl. MWST)

Deutschland (inkl. Inseln)

Kleinteile und Zubehör      5,95€
Fahrräder und Sperrgut     29,90 €

Belgien, Dänemark, Luxemburg , Niederlande , Österreich , Polen

Kleinteile und Zubehör      14,90 € – ab 70 Euro Warenkorbwert 9,90 € -Fahrräder und Sperrgut     49,90 €

Finnland, Frankreich, Italien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Tschechien

Kleinteile und Zubehör      18,90 € – ab 70 Euro Warenkorbwert 12,90 € –
Fahrräder und Sperrgut     59,90 €

Bulgarien, Estland, Griechenland, Irland, Lettland, Norwegen, Portugal, Rumänien, Schweiz, Spanien, Ungarn

Kleinteile und Zubehör      18,90 € – ab 70 Euro Warenkorbwert 12,90 € –
Fahrräder und Sperrgut     69,90 €

3.2) Versandkosten und Zahlungsabwicklung 

Der Verbraucher kann diese Bezahlungsmethoden wählen. Die Zahlungsabwicklung erfolgt über die Zahlungsanbieter PayPal oder Stripe:

  • Zahlung mit Vorkassenzahlung
  • Kreditkartenzahlung
  • Zahlung auf Rechnung

Hat der Verbraucher die Zahlung mit Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu begleichen. Bitte beachten Sie, dass die Ware/-n bei der Vorkassen-Zahlung, erst nach Zahlungseingang auf unserem Geschäftskonto, versandt wird. 

4) Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt nach der Bearbeitungszeit in der Regel innerhalb von 4-7 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse, immer an nächsten Tag nach Zahlungseingang bei der Überweisung beauftragten Bank. Bei allen anderen Zahlungsarten immer am Tag nach Vertragsschluss, zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, dann endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellung im Shop

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten mit unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse. Die AGBs können Sie jederzeit unter https://www.goldensbikes.com/ einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen finden Sie im Kundenbereich: Mein Konto –> Meine Bestellungen finden und einsehen.

6) Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware, bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises, vor.

x